KOSTENLOSE LIEFERUNG AB 60 EUR (siehe Bedingungen)

KOSTENLOSE LIEFERUNG AB 60 EURO.
(siehe Bedingungen)

KOSTENLOSE LIEFERUNG AB 60 EUR (siehe Bedingungen)

KOSTENLOSE LIEFERUNG AB 60 EURO.
(siehe Bedingungen)

Vaporizer und CBD Pen Vape

Die richtige Wahl des CBD Vaporizers oder Vape Pen

Die Zahl der Verbraucher, die von den Vorteilen von Cannabidiol oder CBD für die physische und psychische Gesundheit begeistert sind, wächst stetig. Es kann auf verschiedene Arten konsumiert werden. Die Verdampfung ist eine der beliebtesten Konsumformen. Sein einziger Nachteil ist, dass er eine spezielle Ausrüstung, einen geeigneten Vaporizer, erfordert. Da bei diesem Verfahren keine Verbrennung stattfindet, ist es gesünder und effektiver. Im Online-Shop von Pure Extract CBD haben Sie Zugang zur besten Auswahl an CBD-Vaporizern, damit Sie die Vorteile der CBD-Blüten genießen können.

5 angezeigte Ergebnisse

Was ist ein Vaporizer?

Der CBD-Vaporizer ist unter verschiedenen Bezeichnungen wie Inhalator, Vaporizer oder auch personal vape bekannt. Trotz einer gewissen Ähnlichkeit in den Namen ist dieses Gerät von der elektronischen Zigarette oder E-Zigarette zu unterscheiden, die dem Verdampfen von E-Liquids gewidmet ist. Der Weed-Vaporizer dient dazu, die Wirkstoffe des Hanfs, genauer gesagt seiner zuvor getrockneten Blüten, durch Erhitzen zu extrahieren, ohne ihn jedoch zu verbrennen. Um Ihre CBD-Blüten zu verdampfen, müssen Sie sie nur zerbröseln, bevor Sie mit dem Erhitzen beginnen. Die natürlichen Hanfextrakte werden bei einer niedrigeren Temperatur als der Verbrennungstemperatur gehalten, etwa 230 °C.

Die Verwendung eines Weed-Vaporizers stellt die effektivste Methode zur Verabreichung der Wirkstoffe des Hanfs dar. Zum einen verhindert das Verdampfen das Einatmen von Kohlenmonoxid und Teer sowie anderen krebserregenden Verbindungen, die bei der Verbrennung von Pflanzenmaterial entstehen. Andererseits sind die Verluste geringer, wenn Sie es mit einem Tee oder einer Räucherung vergleichen. Wenn die Luft auf die gewünschte Temperatur erhitzt wird, vergast sie die Wirkstoffe, die im Hanf enthalten sind. So können Sie sicher sein, dass Sie nur Dampf mit Wirkstoffen und Aromen ohne gesundheitsschädliche Stoffe absaugen.

Welche Heizmethode soll ich wählen?

Es gibt zwei Hauptmethoden, CBD-Vaporizer zu erhitzen: durch Leitung und durch Konvektion.

Konduktiver Vaporizer

Konduktive Erwärmung bedeutet, dass Ihre CBD-Blüten in direktem Kontakt mit der Wärmequelle des Weed-Vaporizers stehen. Es ist daher die logische Wahl, wenn Sie das einfachste, aber auch schnellste System suchen. Außerdem bietet diese Erhitzungsmethode den Vorteil, dass sie heißere Inhalationen mit größeren Dampfwolken liefert. Sie hat jedoch einen entscheidenden Nachteil: Die Erwärmung ist nicht gleichmäßig. Das bedeutet, dass Blumen in der Nähe der Wärmequelle "gegrillt" werden, während die weiter entfernten Blumen nicht ausreichend erhitzt werden. Um dieses Problem zu vermeiden, empfiehlt es sich, das Material fein zu zerkleinern, bevor die Kammer vollständig gefüllt wird.

Konvektionsvaporizer

Eine Alternative ist der konvektive CBD-Vaporizer. Sein Prinzip besteht darin, das Material durch die Luft, die es durchströmt, zu erhitzen. Die Erwärmung erfolgt in zwei Schritten. Zunächst erhöht die Wärmequelle die Temperatur der Luft. Anschließend strömt diese durch die Kammer, um die CBD-Blüten zu erhitzen. Da er genau wie ein Ofen funktioniert, ist für seine Verwendung kein Zerkleinern des Materials erforderlich. Außerdem ist es nicht unbedingt notwendig, die Kammer vollständig zu füllen. Weniger Material bedeutet mehr Luft, die darin zirkuliert. Im Gegensatz zur Erhitzungsmethode durch Wärmeleitung ist die Konvektionserhitzung viel gleichmäßiger. Dafür ist der von ihr erzeugte Dampf weniger heiß und weniger intensiv für die Lunge.

Vaporizer mit Hybridheizung

Seit einigen Jahren gibt es eine hybride Heizmethode für Weed-Vaporizer. Wie der Name schon sagt, nutzt sie die beiden vorherigen, um eine effizientere Erhitzung und einen angenehmeren Dampf zum Inhalieren zu gewährleisten. Tatsächlich wird das Gerät schneller starten, während das Konduktionssystem die Heiztemperatur während Ihrer gesamten Sitzung stabilisiert. Das hat viele Vorteile: schnelle Aktivierung, gleichmäßige Erwärmung, ausgewogenes Aroma und Batterieschonung.

Für welche Art von CBD-Vaporizer sollte man sich entscheiden?

Es gibt drei verschiedene Arten von CBD-Vaporizern. Die richtige Wahl hängt vor allem von den gewünschten Funktionen und den Konsumgewohnheiten ab.

Vaporizer mit Hybridheizung

Der Desktop-Vaporizer ist das richtige Gerät, wenn Sie auf der Suche nach qualitativ hochwertigem Dampf sind. Er ist der teuerste Vaporizer auf dem Markt. Der Vaporizer ist ein netzbetriebener Weed-Vaporizer, der für den Gebrauch zu Hause und nicht für unterwegs gedacht ist. Er produziert nicht nur qualitativ hochwertigen Dampf, sondern extrahiert auch die meisten Wirkstoffe aus Ihren CBD-Blüten. Sie haben die Wahl zwischen zwei Modellen: dem Air-Pulse-Vaporizer und dem Passiv-Vaporizer. Der erste hat einen Ventilator, um die heiße Luft zu verteilen, die zum Erhitzen des Materials benötigt wird. Anschließend wird der Dampf in einem Beutel gesammelt, bevor er inhaliert wird. Der zweite verfügt über ein Glas- oder Kunststoffrohr, durch das der Dampf inhaliert wird.

Spray Pen

Der Pen Vaporizer ist ein Gerät, das aufgrund der wachsenden Beliebtheit von E-Zigaretten entstanden ist. Er ist preislich erschwinglicher und vor allem für den mobilen Gebrauch gedacht, kann aber auch problemlos zu Hause verwendet werden. Der Hauptvorteil dieses praktischen und nützlichen Geräts liegt also darin, dass Sie Ihre CBD-Blüten überall und völlig diskret konsumieren können. Das Gerät besteht aus einem Zerstäuber und einem Akku, der über einen USB-Anschluss aufgeladen werden kann. Sollten die Teile kaputt gehen oder sich abnutzen, können sie einfach ausgetauscht werden.

Tragbarer Vaporizer

Der tragbare Vaporizer ist eine verbesserte Version des Stift-Vaporizers. Dadurch ist er schwerer und sperriger als dieser, kann aber trotzdem in einer Tasche überall hin mitgenommen werden. Bei den Modellen, die weniger Platz benötigen, passen sie in die Hosentasche. Dieser Weed-Vaporizer bietet eine etwas geringere Leistung als ein Desktop-Vaporizer. Dieser Unterschied wird jedoch durch die Technologie an Bord und die Tragbarkeit des Geräts ausgeglichen. Im Vergleich zu einem Stift-Vaporizer garantiert er eine bessere Dampfqualität, eine genaue Temperaturkontrolle und eine längere Akkulaufzeit.

Pure Extract CBD - Verdampfer PAX2 Familie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie benutzt man einen CBD-Vaporizer richtig?

Um einen Weed-Vaporizer richtig zu benutzen, ist es ratsam, mehrere Schritte einzuhalten. Dies gewährleistet die Qualität des Dampfes, eine bessere Aufnahme von CBD und einen gesunden Konsum.

Vorbereitung der CBD-Blüten

Für ein erfolgreiches Experiment braucht man frische CBD-Blüten. Es ist jedoch entscheidend, dass sie sich nicht weich oder zu feucht anfühlen und sich leicht grinden lassen.

Füllen der Kammer

Um die Kammer angemessen zu füllen und möglichst viel Fläche abzudecken, ist es wichtig, das Material gut zu zerbröseln. Es ist auch nicht ratsam, die Kammer bis zum Rand zu füllen, da dies den Abzug behindern würde.

Einstellen der Heiztemperatur

Um den Verdampfungsprozess zu optimieren, ist die Einstellung der Heiztemperatur von entscheidender Bedeutung. Wenn Entspannung Ihr Ziel ist, wird in der Regel eine Temperatur zwischen 160 und 180 °C empfohlen.

Vorwärmen des Vaporizers

Ein Weed-Vaporizer benötigt eine kurze Vorwärmzeit, um die gewünschte Heiztemperatur zu erreichen. Du solltest diese Zeit einhalten, um dein Dampferlebnis zu maximieren.

Langsames und sanftes Einatmen

CBD-Dämpfe sollten langsam und sanft inhaliert werden. Diese Regel ist für ein besseres Gefühl und eine optimale Lebensdauer des Weed-Vaporizers gedacht.

Reinigung des CBD-Vaporizers

Um seine Leistung zu erhalten, muss dein CBD-Vaporizer ständig gepflegt werden. So muss er regelmäßig gereinigt werden. Ebenso sollten verschlissene Teile sofort ausgetauscht werden.
Erfahren Sie alles über CBD, seine Wirkungen und Tugenden, und lassen Sie sich die besten CBD-Blüten zum Verdampfen liefern!