KOSTENLOSE LIEFERUNG AB 60 EUR (siehe Bedingungen)

KOSTENLOSE LIEFERUNG AB 60 EURO.
(siehe Bedingungen)

KOSTENLOSE LIEFERUNG AB 60 EUR (siehe Bedingungen)

KOSTENLOSE LIEFERUNG AB 60 EURO.
(siehe Bedingungen)

HHC-Öle

Nutzen Sie die Vorteile dieses wunderbaren, noch wenig bekannten HHC full spectrum Öls, das jedoch viel zu bieten hat. Entspannung und gute Laune sind garantiert. Dieses Öl ist auch äußerst wirksam bei der Linderung von akuten Schmerzen.  

4 angezeigte Ergebnisse

Was ist Hexahydrocannabinol (HHC)?

Wie CBD oder THC ist auch HHC ein Molekül, das aus der Cannabispflanze gewonnen wird. HHC, das auch unter seinem wissenschaftlichen Namen Hexahydrocannabinol bekannt ist, ist ein Derivat, das aus der Umwandlung von THC stammt. HHC full spectrum wird nach einem Prozess der Hydrierung von THC gewonnen, bei dem dem THC-Molekül Wasserstoffmoleküle hinzugefügt werden.

HHC wird im Labor aus Cannabinoidextrakten hergestellt und ist ein synthetisches Molekül, das in geringen Mengen natürlich in Cannabis vorkommt. Das Delta-8-THC, aus dem es gewonnen wird, ist dagegen nach einer Extraktion mit überkritischem CO2 in großen Mengen in Pollen und Cannabissamen enthalten. Das daraus entstehende HHC-Molekül ist jedoch unterschiedlich, je nachdem, welcher Temperatur das THC-Molekül bei der Verarbeitung und dem Hydrierungsprozess ausgesetzt wird. Daher sind die Intensität der Wirkung und die Zusammensetzung von HHC zahlreichen Variationen unterworfen. HHC gibt es in Form von HHC-Öl, HHC-Blüten oder HHC-Harzen.

Wie wird HHC-Öl konsumiert?

Es gibt verschiedene Wege, HHC-Öl zu konsumieren, ähnlich wieCBD-Öl. Der einfachste und effektivste Weg, HHC-Öl zu konsumieren, ist die sublinguale Einnahme, da man so schnell die mit HHC verbundenen positiven Effekte spürt.

So können Sie einige Tropfen unter Ihre Zunge legen und 30 Sekunden vor dem Schlucken warten, um eine fast sofortige Wirkung zu erzielen. Sie können HHC-Öl auch oral einnehmen, indem Sie einige Tropfen in einem Getränk verdünnen oder das HHC-Öl bei der Zubereitung einer Mahlzeit hinzufügen. Es dauert zwar länger, bis die Wirkung eintritt, aber sie hält auch länger an.

Ansonsten kann man HHC-Öl auch über die Haut anwenden, indem man Tropfen direkt auf die Haut aufträgt. Das HHC-Öl kann dann in ein Massageöl umgewandelt werden.HHC-Öl kann sowohl äußerlich als auch innerlich eingenommen werden, je nach den spezifischen Bedürfnissen.

Welche Wirkung hat HHC-Öl?

HHC-Öl bietet zahlreiche positive Eigenschaften. Da es aus zwei Arten von HHC besteht, kann seine Wirkung je nach Anteil von HHC 9R und HHC 9S variieren. HHC 9R wirkt effektiv auf die CB1- und CB2-Rezeptoren des Endocannabinoid-Systems und reguliert so die Körperfunktionen. HHC 9S hingegen hat keine große Affinität zu diesen Rezeptoren. Je mehr HHC 9R das HHC-Öl enthält, desto stärker und nachhaltiger ist die Wirkung.

HHC-Öl enthält keine Spuren von THC und ist daher nicht psychoaktiv. Es wirkt auf Schmerzen, Appetit, Immunsystem, Schlaf und Stress ein und sorgt so für Wohlbefinden. HHC wirkt entzündungshemmend, entspannend und hilft bei Schlaflosigkeit und anderen Schlafstörungen.

Was ist der Unterschied zwischen CBD, THC und HHC?

Zunächst einmal sind CBD, HHC und THC drei verschiedene Moleküle, die durch unterschiedliche Extraktions- und Verarbeitungsprozesse gewonnen werden. Ihre Zusammensetzung und ihre Wirkung sind unterschiedlich. CBD und HHC enthalten kein THC und sind daher legale Alternativen zu THC. Die chemische Zusammensetzung von HHC ist jedoch näher an THC als die von CBD. HHC ist ein Minor-Cannabinoid, während CBD und THC Major-Cannabinoide sind.

In welchem Land ist HHC legal?

In der europäischen Gesetzgebung darf der THC-Gehalt eines Produkts den Grenzwert von 0,2 % nicht überschreiten. HHC enthält kein THC, was seinen legalen Status in vielen europäischen Ländern und auch in den USA erklärt. Derzeit beschäftigen sich mehrere Labore mit der Zusammensetzung von HHC und führen Studien durch, um mehr über dieses neue Molekül zu erfahren.